Ist das wirklich …

… Christopher Walken?!? Wenn ja … wie geil! Christopher Walken macht Brathühnchen 🙂 Ok für die sein genuschel nicht verstehen:

Brathähnchen mit Birnen

– 1 Hühnchen
– viel Salz
– Pfeffer
– Birnen

Wirklich praktisch ist, wie er es nennt, ein Eiffelturm. Ich hab so ein Ding auch. Allerdings nicht so groß wie seiner, ist ja auch für den deutschen Markt 😉

Also Hühnchen säubern, das kleine Fettpölsterchen am vorderen Ende des Hühnchens abschnibbeln und auf die Spitze des Hähnchenhalters stülpen. Dann das Hühnchen auf den Halter. Den Hintern mit der übrigen Haut, falls vorhanden, schließen.

Das Hühnchen Innen und Außen salzen und etwas Pfeffer auf die Spitze. Wenn ich ehrlich bin finde ich das persönlich seltsam, aber wenn Herr Walken es gut findet …

Dann den Boden der Birne abschneiden, so dass die Birnen aufrecht stehen können. Die Böden auf das Blech legen, auf dem das Hühnen gestellt wird und auf diese Böden dann wieder die Birnen stellen. (Herr Walken ist ganz Stolz, dass die Birnen dann nicht auf dem Blech kleben) Bei 400° Fahrenheit (um und bei 200° Celsius) circa eine Stunde braten.

Die Böden der Birnen sind komplett geröstet, Herr Walken verwendet diese als Cookies, die Birnen haben teilweise karamelisiert (achtung heiß). Lecker wie Bratapfel. Das Hähnchen wirkt für deutsche Verhältnisse etwas blass, aber nach meinen Erfahrungen mit dem Hähnchenhalter … meeeeegaaaaaaaa knusprig!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauptseite abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ist das wirklich …

  1. Narana schreibt:

    Na, das schärfste ist ja wohl die Katze, die sich am Schluss dem gebratenen Hühnchen in unsittlicher Weise zu nähern versucht… schade, dass der Rest nicht gezeigt wird 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s