Der erste Schritt in die Spießigkeit

Ich kann jetzt Skat spielen … es war eine lange WG Nacht 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauptseite abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Der erste Schritt in die Spießigkeit

  1. Andre schreibt:

    Ich kann nur Mau Mau und Poker… Glückwunsch!

  2. Christian schreibt:

    Uno soll auch ganz lustig sein 😉

  3. Daniela schreibt:

    Ich bin ja mehr für Rommée. Da kann man sich erstmal ne Stunde um die Regeln kloppen, denn da hat ja jede Familie eigene Hausregeln (und die MEINER Familie sind immer die härtesten gewesen!!)

  4. Kirsten schreibt:

    Oha. Skat spielen ist aber schlimmer, als wenn die Vorhänge zu den Kissen zum Sesselüberwurf passen. 😉

  5. kieliscalling schreibt:

    @ Andre und Christian
    Najaaaaaa die Spiele konnte ich schon lange…
    @ Dani
    Hmm überforder mich mal nicht
    @ Kirsten
    *rofl*

  6. Schaps schreibt:

    Skat ist wirklich etwas spießig…ich konnte es auch mal, aber ich mags nicht so wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s